fbpx Skip to content

Über uns

Träger

Künstlerkinder ist ein Projekt der gemeinnützigen Jugendland GmbH. Seit über 35 Jahren gibt Jugendland jungen Menschen Chancen. Künstlerkinder gibt jungen Menschen die Chance sich kreativ zu entfalten und eigene verborgene Talente zu entdecken. 

Team

Hi, wir sind das Künstlerkinder-Team und freuen uns, mit euch gemeinsam in die Welt der Fantasie eintauchen zu dürfen.
Wir sind gerne jederzeit für euch da!

Geschichte

Die Künstlerkinder wurden 2003 ins Leben gerufen und haben seit damals eine unvergleichlich aufregende & begeisternde Entwicklung hingelegt. 

Herbst 2003
Gründung
Der Geschäftsführer der gemeinnützigen Jugendland GmbH, Reinhard Halder, begründet die Künstlerkinder-Idee. Florian Schieferer startet das junge Projekt engagiert und beherzt und haucht dem damaligen Haus der Künstlerkinder in Innsbruck künstlerisches Leben ein.
Herbst 2003
Frühjahr 2004
Ein kunterbuntes Haus für die Künstlerkinder
Ein von der Stadt Innsbruck dem Verein Jugendland zur Verfügung gestelltes Abbruch-Haus wird zur neuen Heimstätte der Künstlerkinder. Farbe kommt an die Fassade, eine Bühne wird gezimmert, Tanzspiegel an die Wände, Farben, Pinsel, ein paar Bühnenspots und jede Menge Herzblut werden ins Haus gesteckt und die Türen geöffnet. Die ersten Künstlerkinder kommen zur Tür herein und der Potentialentfaltung sind keine Grenzen mehr gesetzt.
Frühjahr 2004
Herbst 2004
Die Künstlerkinder sorgen für Aufsehen
Das Projekt erlangt rasch Aufmerksamkeit und erfreut und begeistert Kinder aus Innsbruck & Tirol. Immer mehr junge Menschen kommen vorbei und belegen die kreativen Kurse, die von Tiroler KünstlerInnen angeleitet werden.
Herbst 2004
Frühjahr 2005
In jedem jungen Menschen steckt ein Künstler
Getreu dem Motto der Künstlerkinder entdecken nun jährlich hunderte Kinder ihre Fähigkeiten, Stärken und Talente und wachsen im künstlerischen Schaffen über sich hinaus. Die Angebotspalette wird immer reichhaltiger - Theater, Tanz, Malerei, Werken, Singen, Sprayen u.m. - ein für Tirol einzigARTig vielfältiges Programm & viele Live-Shows der Künstlerkinder auf höchstem Niveau begeistern jung und alt.
Frühjahr 2005
Frühjahr 2006
Die Künstlerkinder ziehen um
Das liebevoll gestaltete und von den Kindern beliebte Haus der Künstlerkinder wird abgerissen und die Künstlerkinder ziehen um. Ein ehemaliges Sportgeschäft in Innsbruck wird wieder mühevoll und beherzt umgestaltet und zur neuen Heimat der Künstlerkinder umfunktioniert. Dort finden in den kommenden Jahren eine Vielzahl der Kurse, Workshops, Events & Ferienaktionen statt.
Frühjahr 2006
2007-2012
EinzigARTige JUGENDLAND Künstlerkinder-Events
Es folgen aufregende Jahre mit einer Vielzahl an kreativen Programmen für Kinder und Jugendliche. Das Angebot erfreut sich großer Beliebtheit und wächst über sich selbst hinaus. Zum Kurs- & Workshop-Angebot kommt das neue Schulangebot für Tiroler Schulen hinzu, YES YOUR SCHOOL CAN! Unvergessen bleiben die Großevents PAINT THE STREET, WOODSCHTOCK, und Österreichs erste Kunstmesse für junge Menschen, die YOUNG ART.
2007-2012
2010
Kulturpreis für die Künstlerkinder
Auch die Stadt Innsbruck ist stolz auf die Künstlerkinder und zeichnet unter Bürgermeisterin Hilde Zach das Projekt 2010 mit dem höchsten Kulturpreis der Stadt, dem Arthur-Haidl-Preis aus. Support erfährt das Projekt auch von tollen Sponsoren und Unterstützern aus Politik und Wirtschaft.
2010
2010-2014
Papageno Awards für JUGENDLAND Performing ARTS
Was für Kinder das "Künstlerkinder-Programm" ist, nennt sich für Jugendliche ab jetzt "Jugendland PERFORMING ARTS". So wie die Künstlerkinder, finden nun hier viele Jugendliche aus ganz Tirol kulturell ansprechende Kurse, Workshops, Seminare & Ferienangebote mit Seltenheitswert. Gerade die anspruchsvollen Challenge-Projekte im PAC sorgen für Furore und werden u.a. mit dem Papageno Awards für die besten Jugend-Theater & Musicalproduktionen im deutschsprachigen Raum mehrfach mit dem PAPAGENO AWARD der Reiman-Akademie ausgezeichnet.
2010-2014
2015
Hier kommt das FUNTASY!
Abermals ziehen die Künstlerkinder und die Performing ARTS um. Ab jetzt finden alle Kinder und Jugendliche hervorragende räumliche Möglichkeiten zur Entfaltung im großen neuen FUNTASY in der Bernhard Höfel-Str in Innsbruck vor. Neben tollen Kursräumen bietet das neue Haus im Untergeschoß auch ein eigenes Theater, in dem in den folgenden Jahren unzählige Theater, Tanz- & Kunstevents stattfinden.
2015
2016-2018
Hereinspaziert in die Zirkuswelt!
Das Angebot der Künstlerkinder bleibt über die Jahre immer innovativ. Zirkus begeistert nun viele Kinder und bereichert die Künstlerkinder mit der neu inszenierten ZIRKUSWELT. Ein echtes Zirkuszelt wird neben dem FUNTASY aufgebaut und erfreut in den folgenden Jahren jung und alt mit einem einzigARTigen Kunst- & Kulturprogramm für jung und alt.
2016-2018
2019-heute
Unmögliches möglich machen
Bis heute macht Jugendland mit den Künstlerkindern Unmögliches möglich und gibt jungen Menschen einmalige Chancen zur kreativen Potentialentfaltung. In jedem jungen Menschen steckt ein Künstler, ein besonderes Wesen, das sich kreativ entfalten darf. Herzensbildung für Kinder und Jugendliche - für unsere Zukunft! Das ist unser Anliegen. Darum geht´s! Mach mit! Sei dabei!
2019-heute

Mach mit, sei dabei!: +43 699 1341 8013 

Auch in dir steckt ein Künstlerkind

Komm vorbei und entdecke deine Fähigkeiten, deine Talente. Gerne unterstützen wir dich dabei und machen uns gemeinsam mit dir auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Fantasie.

Du wirst staunen!

Musik
Gestalten
Musical
Up-Cacling
Tanz
Theater
Sprayen
Zirkus
“Die Künstlerkinder sind super! Ich mag die Auftritte sehr. Ich wünschte ich hätte diese Möglichkeit in meiner Jugend gehabt.”
Hans Glück
Opa
“Das künstlerkinder-Programm ist einmalig und überzeugt meine Kinder und mich durch Herz, Feinfühlgikeit und Professionalität”
Ava Müller
Mama
“Was wäre die Welt ohne die Künstlerkinder?”
Sarah Schuster
Mama

Partner und Sponsoren

Danke für eure herzliche Unterstützung ❤️

Jobs

Wir sind offen für kreative Menschen, die sich einbringen und die Welt bunter machen wollen. Melde dich!